Welche Unterstützung für Coronavirus-Unternehmen bietet die Regierung an?

Ursprünglich geschrieben von Anna Jordan über Small Business

Nach fast einem Jahr der Sperrungen und Einschränkungen wird die Unterstützung von Coronavirus-Unternehmen von Unternehmen in ganz Großbritannien nach wie vor dringend benötigt.

Wir haben eine Liste der staatlichen Hilfe in Vergangenheit und Gegenwart zusammengestellt, um Ihnen mitzuteilen, was Ihnen zur Verfügung steht.

Aktiv

Diese Finanzierungs- und Unterstützungsmöglichkeiten sind derzeit offen. Weitere Informationen finden Sie unter den Links in den Überschriften.

Die Fristen sind ebenfalls unten aufgeführt.

Zusätzliche Einschränkungen gewähren

  • Verfügbar für Unternehmen, die nicht durch andere Zuschussprogramme abgedeckt sind oder für die zusätzliche Finanzmittel erforderlich sind.

Frist: Laufend

Bounce-Back-Darlehensprogramm

  • Kredite zwischen 2.000 und 50.000 Pfund Sterling, bis zu 25 Prozent des Umsatzes
  • Die Regierung garantiert 100 Prozent des Darlehens ohne Gebühren oder Zinsen für die ersten 12 Monate. Nach 12 Monaten beträgt der Zinssatz 2,5 Prozent pro Jahr
  • Unternehmen können jetzt eine Aufladung beantragen, wenn sie ursprünglich nicht den vollen verfügbaren Betrag ausgeliehen haben

Frist: 31. März 2021

> Siehe auch: Microbusiness £ 50.000 Bounce Back Loans – wie sie funktionieren

Business Preise Urlaub

  • Unternehmen in den Bereichen Einzelhandel, Gastgewerbe und Freizeit in England müssen für das Steuerjahr 2020-2021 keine Geschäftstarife zahlen.

Frist: 6. April 2021

Kommerzielles Räumungsverbot

  • Vermietern ist es bis Ende März 2021 verboten, Rasengeschäfte zu betreiben, wenn sie Schwierigkeiten haben, die Miete zu zahlen

Frist: 31. März 2021

> Siehe auch: Vermieter haben die Räumung kleiner Unternehmen für weitere drei Monate gesperrt

Coronavirus Business Interruption Loan Scheme (CBILS)

  • Bietet Zugang zu Darlehen von bis zu 5 Mio. GBP
  • 80 Prozent des Darlehens werden von der Regierung garantiert.
    Die Regierung zahlt Zinsen und Gebühren für die ersten 12 Monate
  • Verfügbar für Unternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 45 Mio. GBP

Frist: 31. März 2021

> Siehe auch: Wie beantrage ich ein Coronavirus Business Interruption Loan?

Coronavirus Job Retention Scheme

  • 80 Prozent des monatlichen Gehalts der Mitarbeiter werden für nicht geleistete Arbeitsstunden bis zu einem Höchstbetrag von 2.500 GBP gedeckt
  • Die Mitarbeiter müssen nicht Vollzeit beurlaubt sein, um sich zu qualifizieren. Die Arbeitgeber haben die Flexibilität, das System für Arbeitnehmer für einen beliebigen Zeitraum oder ein beliebiges Schichtmuster zu verwenden, wobei die Arbeitnehmer entweder in Vollzeit oder in Teilzeit beurlaubt werden
  • Kein Arbeitgeberbeitrag für nicht geleistete Arbeitsstunden, Arbeitgeber müssen lediglich die Sozialversicherungs- und Arbeitgeberrentenbeiträge abdecken

Frist: 30. April 2021

Verlängerung der Körperschaftsteuererklärung

  • Sie können eine dreimonatige Verlängerung der Körperschaftsteuer bis zur Frist für die Einreichung Ihrer Konten beantragen, sofern Ihre Frist zwischen dem 27. Juni 2020 und dem 5. April 2021 (einschließlich) liegt.

Frist: Sie müssen die Verlängerung vor Ihrer normalen Anmeldefrist beantragen

Future Fund

  • Wandelanleihen zwischen 125.000 und 5 Mio. GBP werden innovativen Unternehmen angeboten, die mit Finanzierungsschwierigkeiten konfrontiert sind

Frist: 31. Januar 2021

Kickstart Scheme Grant

  • Bietet Finanzmittel für die Schaffung neuer Stellen für 16- bis 24-Jährige auf Universalkrediten, bei denen das Risiko einer Langzeitarbeitslosigkeit besteht
  • Die Finanzierung deckt 100 Prozent des nationalen Mindestlohns (oder des nationalen existenzsichernden Lohns je nach Alter des Teilnehmers) für 25 Stunden pro Woche für insgesamt sechs Monate ab
  • Deckt auch die Beiträge der Sozialversicherung ab
  • Die Schwelle von mindestens 30 Stellenangeboten wird ab dem 3. Februar 2021 aufgehoben
  • Arbeitgeber können das Startdatum der Stellenvermittlung bis Ende Dezember 2021 verlängern

Frist: Unbestimmt

Mehrwertsteuerstundung für Selbstständige

  • Wenn Sie Ihre Mehrwertsteuerzahlungen aufgeschoben haben, müssen Sie sich anmelden, um Ihre Kosten auf das Steuerjahr 2021/22 zu verteilen. Details werden noch bekannt gegeben
  • Wenn Sie jedoch Ihre Mehrwertsteuer im März dieses Jahres zahlen können, sollten Sie dies tun

Frist: Unbestimmt

Selbständiges Einkommensunterstützungssystem

  • Die dritte Runde von SEISS geht zu Ende und die vierte wird noch bekannt gegeben. Es wird Februar-April 2021 abdecken
  • Der Zuschuss von November bis Januar wurde mit 80 Prozent des durchschnittlichen monatlichen Handelsgewinns von drei Monaten berechnet, in einer einzigen Rate ausgezahlt und auf 7.500 GBP begrenzt

Frist: Zuschuss der dritten Runde – 29. Januar 2021
Die vierte Runde wird noch bekannt gegeben

Gesetzliche Rückerstattung des Krankengeldes

  • Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern können eine vollständige Rückerstattung für Mitarbeiter beantragen, die aufgrund von Covid-19 gesetzlich krankgeschrieben sind
  • Sie müssen PAYE bis zum 28. Februar 2020 in Ihrem Unternehmen eingerichtet haben

Frist: Laufend

> Siehe auch: Coronavirus Regierung Gesetzliches Krankengeld-Rabatt-Schema – wie man sich bewirbt

Zeit, die Coronavirus-Hotline zu bezahlen

  • Die Time to Pay-Hotline der HMRC steht Geschäftsinhabern zur Verfügung, die aufgrund von Covid-19 Probleme haben, ihre ausstehenden Steuerrechnungen zu bezahlen
  • Sie können die Hotline anrufen 0800 024 1222

Frist: Laufend

Aufstockungszuschuss für Einzelhandel, Gastgewerbe und Freizeit

  • Zusätzliche Mittel wurden für die schwache Einzelhandels-, Gastgewerbe- und Freizeitbranche als einmaliger Aufstockungszuschuss bereitgestellt
  • Nach wie vor steht der Zuschuss bewertbaren Unternehmen zur Verfügung:
    – Kleine Unternehmen mit einem anteiligen Wert von 15.000 GBP und darunter erhalten 4.000 GBP
    – Mittlere Unternehmen mit einem anteiligen Wert zwischen 15.000 und 51.000 GBP erhalten 6.000 GBP
  • Bewerben Sie sich über die Website Ihrer Gemeinde
  • 594 Mio. GBP wurden auch den Räten zur Verfügung gestellt, um sie nach eigenem Ermessen zu verteilen

Frist: Unbestimmt

Regierungshilfe für Schottland, Wales und Nordirland

Schottland

Befristete Schließung gewähren

  • Wenn Ihr Unternehmen geschlossen werden muss, haben Sie möglicherweise alle vier Wochen Anspruch auf einen vorübergehenden Schließungszuschuss in einer der folgenden Kategorien:
    – £ 2.000, wenn Ihre Geschäftsräume einen anteiligen Wert von bis einschließlich £ 51.000 haben
    – £ 3.000, wenn Ihre Geschäftsräume einen anteiligen Wert von £ 51.001 oder mehr haben
  • Eine Obergrenze von insgesamt 15.000 GBP in einem Zeitraum von vier Wochen gilt für alle berechtigten Unternehmen, die mehrere Räumlichkeiten betreiben
  • Ab dem 1. Januar 2021 gibt es keine Obergrenze von 15.000 GBP mehr für berechtigte Unternehmen, die mehrere Räumlichkeiten betreiben.

Frist: Unbestimmt

Branchenspezifische Fonds sind auf der Website der schottischen Regierung verfügbar

Wales

Einschränkungen Aufladung des Unternehmensfonds

Der Restrictions Business Fund Non-Domestic Rates (NDR) und diskretionäre Zuschüsse für nicht wesentliche Sektoren Einzelhandel, Gastgewerbe, Freizeit und Tourismus (NERHLT) wurden erweitert, um eine einmalige Aufstockungszahlung für den Zeitraum zwischen Januar zu gewähren 25 und Ende März 2021 für Unternehmen, die von nationalen Beschränkungen betroffen sind.

Unternehmen, die für den Extended Restrictions Business Fund in Frage kommen, erhalten folgende Aufladung:

  • NERHLT-Unternehmen, die eine Small Business Rate Relief (SBRR) mit einem anteiligen Wert von 12.000 GBP oder weniger erhalten, haben Anspruch auf eine zusätzliche Zahlung von 3.000 GBP. Unternehmen der Lieferkette, die sich für SBRR qualifizieren, haben ebenfalls Anspruch auf diese Unterstützung, wenn sie während des Sperrzeitraums einen Umsatzrückgang von mehr als 40 Prozent verzeichnen
  • NERHLT-Unternehmen mit einem anteiligen Wert zwischen 12.001 und 51.000 GBP haben ebenfalls Anspruch auf eine Zahlung von 5.000 GBP, wenn sie von den Beschränkungen betroffen sind. Supply-Chain-Unternehmen in derselben bewertbaren Wertklasse haben ebenfalls Anspruch auf diese Unterstützung, wenn sie während des Sperrzeitraums einen Umsatzrückgang von mehr als 40 Prozent verzeichnen.
  • NERHLT-Unternehmen mit einem anteiligen Wert zwischen 51.001 und 500.000 GBP haben ebenfalls Anspruch auf eine Zahlung von 5.000 GBP, wenn sie von den Beschränkungen betroffen sind. Supply-Chain-Unternehmen in derselben bewertbaren Wertklasse haben ebenfalls Anspruch auf diese Unterstützung, wenn sie während des Sperrzeitraums einen Umsatzrückgang von mehr als 40 Prozent verzeichnen

Frist: Unbestimmt

Lokaler Ermessenszuschuss

  • Zur Unterstützung von Unternehmen, die nicht im NDR-Register registriert sind und einen Umsatz von weniger als 50.000 GBP erzielen, wurde eine weitere Phase des Local Discretionary Fund in Höhe von 20 Mio. GBP genehmigt, die über einen Antrag und eine Zahlung in der zweiten Runde einen Zuschuss von 2.000 GBP gewährt
  • Unternehmen müssen bei ihrer örtlichen Behörde einen Antrag stellen, um den Fonds zu erhalten

Frist: Bewerbungen werden nach Verfügbarkeit bearbeitet.

Der Zugang zu anderen Spezialfonds ist über die Website der walisischen Regierung möglich.

Nordirland

Unterstützungsschema für lokalisierte Einschränkungen

Um auf das Localized Restrictions Support Scheme zugreifen zu können, muss das Unternehmen von einem Grundstück in Nordirland aus operieren und in mindestens eine der folgenden Kategorien fallen:

  • Es wurde bei der Umweltgesundheitsabteilung der Gemeinde registriert oder ist dabei, sich als Unternehmen in einer der folgenden Kategorien zu registrieren: Café, Restaurant, Hotel, Gästehaus (einschließlich registriertes Bed & Breakfast) oder Pub
  • Es fungiert als Campingplatz oder Caravanpark für Wohnwagen, Kino, Museum, Galerie, Bingohalle, Vergnügungspark, Indoor-Spielhalle, Indoor-Besucherattraktion, Trampolinpark, aufblasbarer Park, Fluchtraum, a Kegelbahn oder Eisbahn; oder enge Kontaktdienste, die von Geschäftsräumen aus betrieben werden (wie in den Gesundheitsschutzbestimmungen beschrieben), wie Friseure und Friseure, Schönheitssalons, Day Spas, Nagelstangen und Tattoo-Salons
  • Es handelt sich um ein Unternehmen, das geschlossen werden musste oder dessen Geschäftstätigkeit in seinen Räumlichkeiten direkt durch die Gesundheitsschutzbestimmungen eingeschränkt wurde
  • Das Geschäft muss zu Beginn der durch die Gesundheitsschutzbeschränkungen festgelegten Sperrfrist auch für die Öffentlichkeit und den Handel geöffnet gewesen sein (es sei denn, das antragstellende Geschäft ist eine Nasskneipe, in der nur Getränke serviert werden).

Frist: Unbestimmt

Covid Restrictions Business Support Scheme

Das Covid Restrictions Business Support Scheme unterstützt Unternehmen, die die folgenden Kriterien erfüllen:

Das Geschäft ist:

  • Eingeschränkt im Rahmen der Bestimmungen zum Gesundheitsschutz (Coronavirus, Einschränkungen) (Nr. 2) (Nordirland) 2020, jedoch nicht für das Localized Restrictions Support Scheme (LRSS) berechtigt.

Oder das Unternehmen erfüllt alle folgenden Anforderungen:

  • Ist innerhalb der Lieferkette von Unternehmen durch die Verordnungen eingeschränkt und wurde infolgedessen erheblich beeinträchtigt
  • Ist in Nordirland tätig und wurde unmittelbar vor dem 16. Oktober 2020 gehandelt
  • Ist nicht im Umfang der bereits den Exekutivabteilungen zugewiesenen Mittel enthalten, um auf Covid-Beschränkungen zu reagieren

Frist: Unbestimmt

Neu selbständige Unterstützung Planen

Das Newly Self-Employed Support Scheme (NSESS) bietet neu selbständigen Personen (Einzelunternehmern und Personen in Partnerschaften), die die Zulassungskriterien erfüllen, einen einmaligen steuerpflichtigen Zuschuss in Höhe von 3.500 GBP.

Frist: Freitag, 5. Februar 2021, 18 Uhr.

Inaktiv

Die unten aufgeführten Fonds sind nicht mehr aktiv. Sie waren entweder vorübergehend oder konnten, wie im Fall des Job Support Scheme, in einer anderen Form zurückkehren.

Job Support Scheme

Das Job-Support-Programm sollte ursprünglich im November 2020 beginnen, wurde jedoch aufgrund erweiterter Sperrungen und Stufenbeschränkungen verschoben.

Ziel war es, das bis Ende April 2021 verlängerte Urlaubsprogramm zu ersetzen. Ziel war ein sechsmonatiges Programm zum Schutz „lebensfähiger“ Arbeitsplätze in Unternehmen, die aufgrund der Pandemie eine geringere Nachfrage hatten.

Die Idee war, dass die Arbeitgeber das Personal für die geleisteten Arbeitsstunden bezahlten und die nicht geleisteten Arbeitsstunden zwischen dem Arbeitgeber, der Regierung und der Lohnsenkung der Arbeitnehmer aufgeteilt wurden.

Fonds für diskretionäre Zuschüsse der örtlichen Behörden

Zusätzliches Geld wurde an die örtlichen Behörden in England geschickt, um es an Unternehmen zu verteilen, die nicht für die anteiligen Wertzuschüsse in Frage kamen. Dies wurde von den Räten beschlossen und der Fonds war nur für eine begrenzte Zeit verfügbar.

Zuschuss zur Unterstützung lokaler Einschränkungen (offene und geschlossene Unternehmen)

Wie der Rest des Vereinigten Königreichs konnten Unternehmen in England auf zusätzliche Finanzmittel zugreifen, als sie aufgrund von Beschränkungen zur Schließung gezwungen wurden. Der Zuschuss richtet sich an bewertbare Unternehmen, aber diejenigen, die dies nicht tun, haben nach Ermessen des Rates möglicherweise noch Finanzmittel erhalten.

Es gab ein ähnliches System für Unternehmen, die offen blieben, aber von den Beschränkungen betroffen waren.

Gilt auch für:

ERF Restrictions Business Fund (Wales)

ERF Restrictions Discretionary Grants (Wales)

Der Covid-19 Restrictions Fund (Schottland)

Small Business Grant Fund

Dies war der erste von der Regierung im März 2020 angekündigte Zuschuss. Unternehmen in ganz Großbritannien, die in bewertbaren Immobilien ansässig waren, hatten Anspruch auf einen Zuschuss von 10.000 GBP. Dieser Zuschuss ist für neue Anträge geschlossen.

Weiterlesen

150 britische Zuschüsse für Kleinunternehmen, die derzeit beantragt werden müssen – AKTUALISIERT

Welche Unterstützung für Coronavirus-Unternehmen bietet die Regierung an?

Comments are closed.